The Lost Vikings (gratis)

Bevor Blizzard mit Starcraft ein Spiel auf die Beine stellte, in dem sich die Einheiten derart gut ergänzen, wie es kein zweiter Echtzeitstrategie-Titel vermag, unternahm Blizzard vorsichtige Versuche im Jump n‘ Run Sektor und stellten schon dort die Weichen für geniale Einheiten und deren kombinierte Einsatzmöglichkeiten.

In 1992 und noch unter dem Entwicklernamen Silicon & Synapse schickte Blizzard drei tapfere Vikinger durch etliche fallengespickte Level. Nur durch geschicktes Kombinieren der jeweiligen Spezialfertigkeit der einzelnen Vikinger konnten die actionreichen Rätsel gelöst werden.

Auch Ron Gilberts The Cave und Frozenbytes Trine bedienen sich dieser Mechanik, wobei The Lost Vikings durch seine konsequente Umsetzung weiterhin als Referenz für dieses Genre gelten darf.

Nach 22 Jahren stellt Blizzard nun The Lost Vikings (1992)
sowie Rock ’n Roll Racing (1993) und Blackthorne (1994)
zum kostenlosen Download zur Verfügung:

https://us.battle.net/account/download/?show=classic

rak’shir
Zoanthisk
Zoanthisks
Zoanthisken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s