Actual Sunlight

Die Welt ist schlecht.

Der Job ist doof.

Keiner mag mich.

Hat das alles noch ein Sinn?

sunlight0

Für Evan Winter nicht mehr so richtig. In vielen langen Mono- und Dialogen philosophiert unsere Figur über seinen Sinn und gleich zu Beginn des Spiels wird der Spieler auch schon gewarnt, dass er nicht nur Spaß haben wird und bei persönlichen Depressionen lieber sich ein anderes Spiel suchen sollte. Dies kann man schon nach ein paar Spielminuten bestätigen. Doch schnell nach oben aufs Dach fahren um runterzusprigen lässt die Spielmechanik dann doch nicht zu. Die Stimmung wird leider nicht besser, aber spielt es selber. Lang geht der Spaß nicht.

sunlight2
Irgendwie machen alle Figuren nur schlechte Stimmung.
sunlight5
Viele Texte in dieser Form gibt es zu lesen. Und selten ist ein Witz dabei.
sunlight6
Im Büro sind wenig nette Kollegen, die heitern einen auch kaum auf.
sunlight7
Das trostlose Heim, zumindest eine Spielekonsole gibt es.
sunlight9
Vom Dach hat man einen schönen Blick auf die Stadt

Fazit:
Ansatzweise nachdenklich stimmend, aber dann doch zu doll aufgetragen.

Stubenscore: 6 / 10


ACTUAL SUNLIGHT
Webseite
PC | PS Vita (getestet)

Ein Gedanke zu „Actual Sunlight

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben