Lovers in a Dangerous Spacetime

Als harmoniebedürftiger Gamer kämpfe ich gegen die Anti-Liebe-Organisation in einem rosaroten Raumschiff.

Lovers in a Dangerous Spacetime_20170407095042

Zu zweit oder alleine (hier steuert man 2 Figuren gleichzeitig) ballert man sich im Weltraum durch die schnell zahlreicher werdenden Gegner. Mein Computerpartner schicke ich in der Hektik zu einen der vier Kanonen, die in den vier Himmelsrichtungen 2-Dimensional verteilt sind. Bei der Bedienung des Morgensterns macht der Hund leider keine gute Figur. Liegt ihm wohl nicht. Hier wünsche ich mir einen echten Partner an die Seite. Zum Abschluss einer Level muss man 5 Weltraumhäschen befreien. Rosarote Welt.

Lovers in a Dangerous Spacetime_20170407100809
Nicht erforschte Gebiete befinden sich im Nebel. Dort sind die lustigen Haasen versteckt.
Lovers in a Dangerous Spacetime_20170407110320
Neben den vier Geschützen kann man auch noch eine Superwaffe und ein Schild steuern. Da ist viel zu tun.
Lovers in a Dangerous Spacetime_20170407170534
Der Große Bär als Endboss.

Taktisch eine Zeit lang ganz fesselnd, da man durch Eintauchen in Weltraumwasserpfützen eine Barriere zwischen dem Phasenübergang für die gegnerischen Raketen nutzen kann. Seine Schiffe optimiert man mit Diamanten, die man in Truhen findet. Halt wie im echten Leben. Die zahlreicher werdenden Gegner steigern dann die Frustlevel, bis meine Toleranzgrenze erreicht wurde. Aber bis dahin war es unterhaltend.

Fazit:
Kein Langzeitspielspaß, aber eine Runde wert. Vor Allem als Coop-Variante.

Stubenscore: 7,5 / 10


LOVERS IN A DANGEROUS SPACETIME
Webseite
PC | XBOX | PS4 (getestet)

Ein Gedanke zu „Lovers in a Dangerous Spacetime

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben