Terminator Resistance (enhanced)

Hübsch ist es nicht, aber die Stimmung und das Gameplay passen. Hirn aus und Waffe geschultert.

Man darf kein AAA Spiel oder gar grafische Wunder vom “PS5”-Spiel erwarten. Was Teyon hier abliefert ist aus meiner Sicht dennoch mehr als solider Durchschnitt. Terminator Resistance fängt die Stimmung der ersten beiden Filme hervorragend ein. Während ihr Erstling Rambo – The Videogame doch eher schlecht in der Presse wegkam, haben mich insbesondere ein paar individuelle positive Eindrücke gereizt, den Kampf gegen die Maschinen aufzunehmen. Und so unterstütze ich als Jacob Rivers den Widerstand an der Seite John Conners mit allerlei Waffeneinsatz.

Ich mag wie sich das Spiel entwickelt. Anfangs bringen mich kleine Elektrospinnen dem Tod erschreckend nah und vor einem T-800 kauere ich ängstlich unter dem Tisch. Im Verlauf der durchaus guten Geschichte finde ich jedoch neue Waffen und verbessere meinen Charakter so, dass sich das Spielgefühl tatsächlich verändert und ich wesentlich mächtiger werde. Dabei ist Terminator Resistance nicht mit Loot oder Skilltrees überlastet, sondern bietet oldschooliges Gameplay. Medipacks sammeln, ein wenig Crafting, Hacken von Maschinen. Nur hier und da wurde mit ein paar  Minigames-Einlagen übertrieben (ich weiß nicht wieviele Türen ich mit Dietrichen geöfftnet habe).

Kurzum: ein mich sehr zufrieden machender und nicht langweilender Shooter. Ein zweiter Teil wäre mir willkommen, aber ich bin auch gespannt auf Robocop.

Stubenscore: 8 / 10

Fröhlich ist das Setting nicht.
Den hab ich doch schon mal gesehen? War das Arni?
Die Action ist in einigen Abschnitten und gerade später im Spiel “intensiv”.
Die Story ist schon okay, wobei man nicht jede Nebenquest braucht.
Twinstick Dietrichen. Mein Ding.
Anfangs sollte man den Terminatoren aus dem Weg gehen.
Später ballere ich gebäudehohe Maschinen weg.

TERMINATOR RESISTANCE
https://www.terminatorvideogame.com/
PC | XBOX | PS4 | PS5 (getestet)

Ein Gedanke zu „Terminator Resistance (enhanced)

  1. Ich bisschen habe ich schon gewartet, bis ich mich an T5 – Genisys rangewagt habe. So richtig Lust hatte ich auf den neuen Film nicht. Aber hat sich gelohnt, die Terminator-Szenerie fesselt in Film und Game und ich wäre dann jetzt auch bereit für “Resistance”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben