Splatoon

Ein Online-Shooter von Nintendo?

Nur wenige Waffen und gerade mal fünf Gebiete.

Aber: seit gefühlt Jahrzehnten gibt es mal eine neue Idee im Genre!

Und bei der Idee geht es darum in einem Viererteam mit einer Farbwaffe bewaffnet möglichst mehr Fläche des Kampfgebietes mit der eigenen Farbe einzufärben, als denn das gegnerische Team.

In den drei Minuten langen Online-Matches kann man neben der Fläche auch auf die Gegner schießen, Bomben auf diese Werfen oder mit dem Farbrollen wegstreichen. Und ist die Tinte verbraucht, verwandelt man sich in einen Tintenfisch und lädt auf dem Boden schwimmend wieder den Farbtank.

Alles so schön bunt hier.

Alles so schön bunt hier.

Im Groben ist es das auch schon und das kann man Nintendo vorwerfen. Es strotzt nicht gerade vor Abwechslung oder einer Vielfalt an Features. Aber Wizard of Wor hatte auch nicht mehr zu bieten und man hat es wie blöde gespielt.

Gelb gegen Pink.

Gelb gegen Pink.

Nett ist noch die „Dreingabe“, dass Splatoon auch im Duell funktioniert, indem ein Spieler den TV-Bildschirm hat und der zweite den Bildschirm des Gamepads.

Kampferfahrung bringt neue Waffen und Klamotten.

Kampferfahrung bringt neue Waffen und Klamotten.

Es bleibt zu hoffen, dass Nintendo einiges nachbessert und ggf. DLCs bietet: denn warum kann ich beispielsweise online die Waffe oder das Kampfgebiet nicht frei wählen?

Trotzdem: Splatoon ist ein Riesenspaß und die anderen sollen es auch mal schaffen einen Shooter ab 6 rauszubringen!

SANTA MONICA, CA - MAY 15:  A general view of the atmosphere during Nintendo Splatoon Mess Fest at the Santa Monica Pier on May 15, 2015 in Santa Monica, California.  (Photo by Jonathan Leibson/Getty Images for Nintendo)

Cool…Nintendo Marketing in real life in Santa Monica. (Photo by Jonathan Leibson/Getty Images for Nintendo)

Fazit:

Es gibt viel zu verbessern, aber selten so einen Spaß gehabt.
Stubenscore: 8,5 / 10


SPLATOON
splatoon.nintendo.com
WII U


Advertisements

4 Gedanken zu “Splatoon

  1. Wenn man bedenkt, dass die Idee aus einem Mario Party Minispiel stammt, können wir noch viele Umsetzungen von Minispielen in Fullprice-Spiele von Nintendo erwarten.

    Gefällt mir

  2. Pingback: Color Guardians | Stubenzocker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s