LIMBO

LIMBO ist frustrierend, düster und doch schön. Fast ohne Sound, nur in schwarz-weiß. Trotz überschaubarer Optionen in der Bewegung (eigentlich kann man nur gehen, hüpfen & ziehen) ist es etwas Neues und abwechlsungsreich. Das Spiel ist als Demo für die PS Vita erhältlich, der Kauf der Vollversion lohnt sich.

Im Vergleich zu Dark Souls stirbt man zwar ähnlich häufig, die Speicherpunkte sind aber immer fair – zumindest fast immer. Wenn man 50x sich einer Fliege nähert und man glaubt, man muss noch vorsichtiger sein, kommt man der Verzweifelung schon nahe. Athmosphärisch schön, und sogar mit einem Happy End.

Limbo3

Fazit:
Kurzweiliges und athmosphärisch Spiel, das in wenigen Stunden durchgespielt ist.
Stubenscore: 8,0 / 10


LIMBO
http://limbogame.org/
PC | PS3 | XBOX360 | iOS | PS Vita (getestet)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben