Matrix Awakens – An Unreal 5 Engine experience

Ein kurzes Intro von Keanu, ein wenig gescriptete Action, eine offene Stadt. Eine beeindruckende Demo.

Schon allein das Intro von Keanu Reeves ist die Installation wert, aber was uns die Unreal Engine im Folgenden zeigt, ist wirklich umwerfend. Nach ein paar kurzen Actionenszenen, entlässt uns diese Demo in eine offene Stadt, die man zu Fuß, per Drone oder im Auto erkunden kann. Was hier an Lebendigkeit und Authentizität gezeigt wird, ist kaum von der Realität zu unterscheiden – die was da die Engine an Menschen und Fahrzeugen berechnet ist faszinierend.

Auf diese Zukunft der offenen Spielewelten, kann man sich wirklich freuen. Eine Demo, die man sich entgehen lassen sollte!

Nette Effekte in gescripteten Actionsequenzen. Das ist schon nett.
Bullettime is back!
Tag- und Nachwechsel per Tastendruck in Echtzeit.
Spätestens hier steht einem der Mund nur noch offen.
Echter gehts kaum.
Das Schadensmodell lässt sich auch sehen.

MATRIX AWAKENS - AN UNREAL ENGINE 5 EXPERIENCE
https://www.unrealengine.com/en-US/wakeup
XBOX | PS5  

Ein Gedanke zu „Matrix Awakens – An Unreal 5 Engine experience

  1. Ein beeindruckendes Demo. Auch wenn man relativ viel machen kann, so sind die nutzbaren Autos immer die gleichen. Aber mit Unreal 5 können wir uns auf viele neue Spielerlebnisse freuen. Schon interessant, wie sich die Spielemechanik mit Unreal (und der dafür 1998 entwickelten Engine) seit damals gewandelt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben