Leisure Suit Larry – Wet Dreams Don’t Dry

Nach dem tollen Thimbleweed Park, über das dröge Trüberbrook nun zu den Pimmelwitzen mit Larry.

Wir haben sie alle in den 90ern gespielt. Ob Lucasarts, Infocom oder Sierra Online Adventure. Monkey Island, Hitchhikers Guide oder Larry. Zumindest die ersten 10 Minuten, weil wir dann nicht weitergekommen sind. Während Lucasarts oder Infocom uns noch cool fühlen ließen, waren uns die Pimmelwitze von Larry Lafer schon damals peinlich. 1987 bescherte uns Al Lowe sein erstes Werk mit Leisure Suit Larry in the Land of the Lounge Lizards. Pixel-Point and Click mit zusätzlicher Texteingabe. Nicht Fisch, nicht Fleisch und nicht besonders komisch. Aber halt Kult. Wir hatten ja nichts.

Es folgten einige mehr oder weniger gelungene Larry Spiele und SpinOffs, die uns dann auch nicht mehr wirklich interessiert haben. 2013 dachten wir dann dass mit dem Remake des ersten Teils “Leisure Suit Larry: Reloaded”, dass endgültig ein Deckel auf die Serie gemacht wurde, doch 2018 kramten die Hamburg Jungs von Crazy Bunch den notgeilen Zotenreißer wieder aus der Versenkung. Und das machen sie durchaus mit ganzem Herzen. Gleich zu Beginn prüfen sie uns wie schon beim ersten Larry mit Fragen des Allgemeinwissens, um unser “spielfähiges” Alter zu prüfen. Dankenswerterweise kann man diese Fragen im Gegensatz zum Original jedoch überspringen.

Was folgt ist recht solide Adventure-Kost, die sich (auch Dank einiger Patches nach Release) recht flüssig spielt und immer wieder schöne Anspielungen auf das Original bietet. Die Rätsel sind teilweise kreativ, teilweise nur durch unlogisches Ausprobieren zu lösen. Die Charaktere sind ganz nett erdacht und mit ihren Dialogen reicht es von witzig bis peinlich. Ich weiß auch nicht, ob ich die ganzen Pimmel- und Vaginazoten wirklich brauche. Dazu kommen einige popkulturelle Referenzen die sich eher auf Vorschulniveau bewegen, sei es nun Farcebook, Instracrap oder Timber.

Seltsamerweise fühle ich mich trotzdem ganz gut unterhalten, da Larry sich recht abwechslungsreich und besser als Trüberbrook spielt.Vielleicht ist es zu lang oder an manch einer Stelle zu gestreckt, aber ein weitaus weniger unnötig als gedacht.

Stubenscore: 7.5 / 10
1987. Ach, das waren noch Zeiten. Viel weiter bin ich damals gar nicht gekommen.
Von der Grafik fast alles neu 2018.
2nd Hand Schild ertauscht gegen Sonnenplakat. Einige Rätsel sind bekloppt.
Das fasst es eigentlich gut zusammen.

LEISURE SUITE LARRY - WET DREAMS DON´T DRY

Leisure Suit Larry – Wet Dreams Don’t Dry


PC (getestet) | XBOX | PS4 | Switch 

2 Gedanken zu „Leisure Suit Larry – Wet Dreams Don’t Dry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben