Deliver Us The Moon (Preview)

Holländer wollen auf den Mond und sammeln dafür 100000 Euro auf Kickstarter.

Da bin ich natürlich dabei.

delivermoon_titel

Mit Deliver Us The Moon wollen die niederländischen Entwickler von KeokeN Interactive ein fünf-episodiges Mondbasis-Erkundungsadventure durch Kickstarter finanzieren.

Rakete voraus.

Rakete voraus.

Atmosphärisch geht es auch gleich gut los. In der Ego-oder Verfolgerperspektive (die Helmperspektive wurde leider nicht gefunded) laufe ich auf die Rakete zu, den Fahrstuhl rauf, drücke ein paar Schalter und schon bin ich auf einer Raumstation. Die Musik wechselt und plötzlich läuft ein Sauerstoff-Countdown auf meinem Rücken. Verdammt. Finde ich keinen Sauerstoff-Refill oder eine Luftschleuse, geht’s wieder von Vorne los.

Wo ist der Bereich mit Luft?

Wo ist der Bereich mit Luft?

Endlich erreiche ich wieder einen luftigen Bereich. Die Musik wummert und es kommt schon Spannung auf. Ein paar Hebel und Türen später, habe ich mir einen Begleiter erschaffen. Wieder ein Fahrstuhl.

Leider keine coole Waffe. Mit dem Ding kriege ich Türen auf.

Leider keine coole Waffe. Mit dem Ding kriege ich Türen auf.

Und da geht die Luftschleuse auch schon auf und ich mache meinen ersten Schritte auf den Mond. Cool, verdammt, Luftschleuse, der Countdown, ich bekomme keine Lu

Fazit:
Ein ansprechender Anfang offensichtlich ohne Speicher-Funktion und damit Permadeath. Da warte ich mal auf die Vollversion.

 


DELIVER US THE MOON
http://deliverusthemoon.com/
PC

Advertisements

5 Gedanken zu “Deliver Us The Moon (Preview)

      • Dass die sich überhaupt die Mühe mit dem Storyteaser machten, wo doch der Titel schon alles preisgibt.

        Nun raunte das Netz bereits „horror“, während Du mit „action“ verschlagwortet hast.
        Worauf stützt sich Deine Einschätzung?

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s