Wo ist mein Wasser?

Wasser wird zukünftig die wichtigste Ressource der Menschheit werden. Schon jetzt werden Kriege postuliert und Kleindiebe wie Tom Selleck musste zuletzt 22 T$ Strafe für seine Raubzüge bezahlen. Doch man kann darin auch baden. Schauen wir uns Swampy an.

wasser0Nicht das aktuellste Spiel, aber noch nicht von uns getestet. Das Krokodil Swampy (und über App-In-Kauf auch seine Kollegen) möchte gern Baden. Hierzu müssen wir Wasserwege buddeln und umlenken, damit genügend kaltes Nass in seiner Wanne landet. Auf dem Weg zur Wanne sollte man noch möglichst viele der drei Enten “mitnehmen”, damit man weitere Level freischaltet. Mit Geld kommt man aber auch zur nächsten Level.

Mit den Bonusleveln hat uns Disney 10 x 20 Level spendiert, die man in bis zu eine Minute bequem durchspielen kann. Jedes 10er Pack hat hierbei besondere Flüssigkeiten/Zusätze, so dass es nicht langweilig wird, z.B. Unkrautvernichtungsmittel gegen Rasenbepflanzung (darf aber nicht ins Badewasser), Feuer um Wasser zu verdampfen, Flüssigsprengstoff usw.

wasser1
Einige von insgesamt 200 Level, natürlich gibt es gegen Geld noch mehr
wasser9
660 von 660 Enten

Fazit:
Ideal für immer mal zwischendurch, nicht zu schwer.

Stubenscore: 7,5 / 10


WO IST MEIN WASSER ?
Webseite
iOS (getestet)

2 Gedanken zu „Wo ist mein Wasser?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben