Assassins Creed Odyssey

Stunde 34. Ich bin Stufe 27, aber auch nur, weil ich Ubisoft nochmal nen Zehner für den XP Boost gegeben hab.

Es könnte alles so schön gewesen sein, wenn es denn mal zu Ende wäre…

Zum Spiel muss man nicht viel sagen. Ubisoft hat seine Formel perfektioniert und Assassins Creed spielt sich flüssiger denn je. Ob zu Fuß, auf dem Pferd oder mit meinem Schiff, die Landschaft des alten Griechenlands ist einfach wundervoll zu durchqueren.  Die Geschichte ist sehr solide erzählt und bettet sich schön in die mehr oder weniger korrekt wiedergegebene Historie. Man hat bei Assassins Creed fast das Gefühl immer noch was zu lernen. Und das mit einigen Spaß, denn das Kampfsystem macht nach Stunden noch Laune und Dank des Verzichts auf zwanghafte Verfolgungsmissionen, kommt zu keiner Minute Frust auf. Ja, zu keiner Stunde, keinem Tag oder Woche… und hier liegt das Problem: Assassins Creed Odyssey ist viel zu lang.

Nur mittels zukaufbarem XP-Boost auf dem Ubisoft-Shop, kann ich die Hauptquest einermaßen konsequent verfolgen, ohne diverse Nebenmissionen zum Aufleveln absolvieren zu müssen. Dieser ärgerliche Zukauft macht es zu einem besseren Spiel und das ist ärgerlich, aber erstmal so weit hab ich das erstmal hingenommen. Leider ist selbst die Hauptquest ein Ungetüm der Open-World Geschichte. Nachdem ich nun nach über 30 Stunden etwas mehr als die Hälfte Griechenlands gesehen habe, offenbart sich mir nun ein weiterer Storyzweig der Hauptgeschichte, der mir zum nächsten Meilenstein bummelige 10 Stunden vor die Nase hält. Und wer weiß, was danach noch alles kommt. Griechenland hat noch ne Menge Inseln, auf denen ich noch nicht war.

Und so brauche ich erstmal eine Inselpause und stelle mir die Frage, wann dieser Open-World Rüstungswahn endlich aufhört.  Auf in den Wilden Westen zu Rockstar.

Abendspaziergang zwischen Säulen mit Statue. Der nächste Urlaub geht nach Griechenland.

Der Parthenon in voller Pracht.

 

Ist eine Quest abgeschlossen, gibt es auch schon die nächste(n).

Das Artwork-Buch ist wirklich schön und gibt nochmal nen historischen Touch.

 

Spoiler: Phytagoras ist mein Vater und wohnt in Atlantis. Alles klar.

 

Der Minotaurus ist mit Stufe 40 fett. Da müsste ich jetzt nochmal 10 Stunden leveln. Ich mach mal Pause.

 


ASSASSINS CREED ODYSSEY
https://assassinscreed.ubisoft.com/game/de-de/home
PC | XBOX ONE| PS4 (getestet)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s